Zusammenfassung Info GKK & SVA

Info-Veranstaltung GKK & SVA

Zeit: 25. November 2019, 18 Uhr
Ort: Kammerlichtspiele, Klagenfurt

Podium: Dir. Günther Bauer (SVA), Sabine Kristof-Kranzelbinder (IG TTP KK), Robert Babka (GKK)

Kristof-Kranzelbinder eröffnet die Diskussion mit einem Auszug aus der BKA-Studie „Soziale Lage der Kunstschaffenden und Kunst- und Kulturvermittlerinnen und -vermittler in Österreich 2018“.

In angenehmer Runde wurde über folgende Themen diskutiert:

  • "Neue Selbständige" und deren fehlende Interessensvertretung
  • die verschiedenen Möglichkeiten der Versicherungen
  • Zuschüsse über den Künstlersozialfonds KSF
  • soziale Absicherung im Alter, Pensionsvorsorge
  • verstärkte Prüfungen, Willkür merklich reduziert
  • Nachkaufen von Ausbildungs- und Studienzeit (ja, aber sehr kostspielig)
  • Beitragsfreie pauschalierte Aufwandsentschädigung

Unsere Gäste wiesen unter anderem darauf hin, dass ihre beiden Organisationen "dienstausführend" sind und keine Entscheidungsgewalt haben. Sie prüfen jeden einzelnen Fall individuell, um eben für jede*n das Richtige zu finden. Versicherungen versuchen grundsätzlich sehr sensibel mit dem Thema umzugehen.

Die Handouts liegen bei uns im Büro auf und werden auf Anfrage auch gerne an Mitglieder digital versendet.

 

ANSPRECHPARTNER

Kärntner Gebietskrankenkasse
Mag. Robert Babka
Beitragsprüfung-GPLA
Kempfstr. 8, 9021 Klagenfurt am Wörthersee
Tel: 0664-5487833
http://www.kgkk.at

SVA Kärnten
Dr. Richter
Bahnhofstr. 67, 9020 Klagenfurt
Tel: 050808808/9620
Mail: vs.ktn@svagw.at
(z.Hd. von Herrn Richter dazuschreiben)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.