Pressearbeit für Kulturinitiativen

In unserem letzten Workshop in Kooperation mit der IG TTP KK sind wir in die Pressearbeit eingetaucht. Tina Perisutti erklärte die Basis guter Pressearbeit für Kulturvereine und gab Praxistipps aus ihrer jahrelangen Erfahrung als Kulturarbeiterin und freie Kulturjournalistin. Auf dem Protokoll der Veranstaltung aufbauend erarbeiteten wir einen Leitfaden für gelungene Pressearbeit als Einstieg in die Pressearbeit für einen kostenfreien Download. Weiters sammelten wir Pressekontakte für einen umfangreichen Kulturverteiler für eine effektive Bewerbung von Veranstaltungen. Diesen erhalten IG KiKK und IG TTP KK Mitglieder kostenlos auf Anfrage.

Leitfaden für gelungene Pressearbeit

 


 

Die IG TTP KK lädt in Kooperation mit der IG KiKK zum Pressearbeit-Workshop „Event im Blick“ mit Tina Perisutti ein.

UPDATE: Der Workshop findet am 21.05.2022 im "Ventil" statt!

Event im Blick

Konzept finanziert – Termin steht – Veranstaltung sucht Publikum

Auch wenn es scheint, dass die sozialen Netzwerke die Presse als Bewerbungsmedium abgelöst haben, ist eine Wahrnehmung von Zeitung, Radio oder Fernsehen eine Klasse für sich. Pressearbeit kann als Visitenkarte gesehen werden und ist der Grundstein zu einer Berichterstattung in den klassischen Medien.

Wie ich mich als Kulturinstitution sichtbar mache, wie Veranstaltungen von den Redakteur:innen wahrgenommen werden und was ich dazu tun kann bzw. dafür tun muss, gehen wir in dem Workshop nach.

Bitte gerne eigene Presseunterlagen mitnehmen.

 

Referentin:
Tina Perisutti,
Kulturarbeiterin mit jahrelanger Erfahrung in Öffentlichkeits- und Pressearbeit, aktuell freie Kulturjournalistin für Kronenzeitung, Die Brücke, etc. und Kulturleiterin in der kaz.

Termin:
Samstag, 21.05.2022
13:00 – 17:00 Uhr (mit Pause)
Kardinalplatz 1, 9020 Klagenfurt

Achtung: Der Workshop findet statt im ka1 im „Ventil“ statt. Das ist an der gleichen Adresse (bzw. Fleischbankgasse 8), allerdings nicht im ersten Stock, sondern von der Burggasse kommend durch den Innenhof auf der rechten Seite.

Anmeldung
mail@igtheatertanzperformance.at (begrenzte Teilnehmer:innenzahl)

 

Hinweise:

Die Teilnahme ist für IG TTP KK und IG KiKK Mitglieder kostenlos (IG TTP KK-Mitglieder bitte den IG Freie Theater Ausweis mitbringen). Von Nicht-Mitgliedern wird ein Unkostenbeitrag von € 35,00 erbeten.

Es gelten die tagesaktuellen Corona-Maßnahmen der Bundesregierung. Wir empfehlen das Tragen einer FFP2-Maske.

Erreichbarkei: Der Innenhof Kardinalplatz 1 kann von der Burggasse knapp nach dem Eissalon zwei Häuser stadtauswärts oder von der Fleischbankgasse betreten werden.