Literaturstipendium „Grazer Stadtschreiber*in“

Das Kulturressort der Stadt Graz schreibt das jährliche Stipendium für den Zeitraum September 2021 bis August 2022 aus

Die Stadt Graz vergibt jährlich das Literaturstipendium „Grazer Stadtschreiber*in“. Mit der Zuerkennung dieses Stipendiums ist die kostenlose Bereitstellung einer Wohnung im Cerrini-Schlössl am Schlossberg, jeweils von 1. September des Vergabejahres bis 31. August des folgenden Jahres, sowie eine monatliche Zuwendung in Höhe von 1.300 Euro verbunden. Im Einvernehmen mit dem Kulturamt übernimmt die Kulturvermittlung Steiermark die Betreuung des/der Stipendiat*in.

Ein Jahr in der Kulturstadt Graz zu leben und zu arbeiten bedeutet für Schreibende nicht nur temporär einen neuen Lebensmittelpunkt zu haben. Das Stipendium ermöglicht es auch, sich ohne finanziellem Druck der eigenen Arbeit widmen zu können und individuell in das kulturelle Geschehen der Stadt Graz einzutauchen und daran zu partizipieren.

 

Bewerbungsfrist: 31. März 2021.
Bewerbung NUR per Mail an: kulturamt@stadt.graz.at

Weitere Informationen

Richtlinien für das Literaturstipendium eines/r "Grazer Stadtschreiber*in"
Guidelines for the literature scholarship "Grazer Stadtschreiber*in"

 

Foto: Wolfgang Weiß