Kommentar zu Corona Hilfsmaßnahmen des Landes Kärnten/Koroška

Wie erwartet haben sich fast mehr als dreimal soviel Künstlerinnen, Künstler und Kulturarbeiter*innen für die angesichts des Corona Lock Downs ausgelobten 36 Stipendien beworben. Das ist sehr erfreulich, denn es bestätigt ein enormes künstlerisches Potential und wir begrüßen die angedachte Verdoppelung der Stipendiat*innen.

Nun, drei Monate nach Beginn der Corona-Krise, ist es für Kunstschaffende und Kulturvermittler*innen dringlicher denn je neben der Anerkennung des kulturellen Sektors auch etwas Konkretes in der Hand zu haben. Deshalb hoffen wir auch auf eine rasche Durchführung dieser Hilfsmaßnahmen, die erste Tranche sollte so rasch wie möglich ausgezahlt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.