Neues Service: Ermäßigte Einmietung

Die Räumlichkeiten des Kulturzentrums "ka1" können IG KiKK-Mitglieder ab sofort zu ermäßigten Konditionen mieten.

Das Kulturzentrum am Kardinalplatz 1 umfasst einen hellen Veranstaltungs- oder Proberaum (100m2) , einen Seminar- oder Gruppenraum (50m2) sowie zwei Besprechungs- oder Büroräume, eine Bar, eine separate Küche und einen kleinen Raum mit Schlafmöglichkeit.

 

Kostentabelle

Untenstehend die Tarife für Einzelvermietung zur Nutzung der Räumlichkeiten an der Adresse Kardinalplatz1/1, 9020 Klagenfurt. Blockveranstaltungen (z.B. längere Probetätigkeiten) werden individuell verrechnet - hierfür bitte mit den konkreten Daten anfragen!
Für IG KiKK-Mitglieder gilt der ermäßigte Preis.

Pro Stunde

Kleiner Gruppenraum: € 20.-/h (ermäßigt € 15.-)
Großer Gruppenraum: € 40.-/h (ermäßigt € 30.-)
Das ganze Zentrum (beide Gruppenräume inklusive Bar/Teeküche): € 50.-/h (ermäßigt € 35.-)

Halbtagspauschale (oder ganzer Abend)

Kleiner Gruppenraum: € 60.- (ermäßigt € 45.-)
Großer Gruppenraum: € 120.- (ermäßigt € 90.-)
Das ganze Zentrum (beide Gruppenräume inklusive Bar/Teeküche): € 150.- (ermäßigt € 100.-)

Tagespauschale (+Abend)

Kleiner Gruppenraum: € 90.- (ermäßigt € 65.-)
Großer Gruppenraum: € 180.- (ermäßigt € 130.-)
Das ganze Zentrum (beide Gruppenräume inklusive Bar/Teeküche): € 210.- (ermäßigt € 150.-)

Wochenend- (Fr.-So.) oder 21/2-Tagespauschale 

Kleiner Gruppenraum: € 165.- (ermäßigt € 120.-)
Großer Gruppenraum: € 320.- (ermäßigt € 240.-)
Das ganze Zentrum (beide Gruppenräume inklusive Bar/Teeküche): € 350.- (ermäßigt € 260.-)

 

Kontakt

Ulrich Hagg
+43 (0) 664 94 19 130
info@ulrichhagg.at
https://www.ulrichhagg.at

 

Erreichbarkeit

Der Innenhof Kardinalplatz 1 kann von der Burggasse knapp nach dem Eissalon 2 Häuser stadtauswärts oder von der Fleischbankgasse (ehem. Best of the Rest/Mittagstisch bzw. Aktion kritischer Schüler-innen AKS) betreten werden. Im Innenhof die gläserne Schwungtüre (nahe Eingang Kardinalplatz) in den 1. Stock nehmen.

 

Fotos:

Einen ersten Eindruck der Räumlichkeiten vermittelt ein Fotoalbum, mit freundlicher zur Verfügungstellung durch Niki Meixner: