in the field 2022

Stipendienprogramm der Wiener Festwochen in Kooperation mit brut Wien

Das Programm In the Field richtet sich an angehende Kunst- und Kulturtätige und an fortgeschrittene Studierende mit Interesse für performative Kunst.

15 Stipendiat*innen werden gemeinsam Aufführungen und Proben der Wiener Festwochen besuchen und Gespräche mit Künstler*innen und Expert*innen führen. Entlang des Festivalprogramms nehmen sie gemeinsam ästhetische und strukturelle Fragen zeitgenössischer Kunstproduktion ins Visier und beforschen 10 Tage lang das internationale Feld sowie den lokalen Kontext. In the Field setzt auf überregionale Vernetzung und Wissenstransfer und bringt junge Menschen aus einem Umkreis von 300 Kilometer rund um Wien in Austausch miteinander und mit der Stadt.

 

  • Zeitraum: 27. Mai bis 5. Juni 2022
  • Bewerbungsfrist: 11. Februar 2022
  • Kostenlos, inkl. Tickets für ausgewählte Vorstellungen
  • Gespräche auf Englisch

Bewerber*innen müssen ihren Wohnsitz in einem Umkreis von ca. 300 km (Luftlinie) um Wien haben. Für 10 nicht in Wien lebende Stipendiat*innen inkludiert das Stipendium außerdem die Unterbringung in Einzelzimmern (inkl. Frühstück) im Partnerhotel The Student Hotel sowie Reisekosten für eine An- und Abreise mit dem Zug bis maximal 200 Euro.

Mentorin / Programmleitung: Eva Wolfesberger (Dramaturgin und Kuratorin, brut Wien)

 

  Zur vollständigen Ausschreibung