Details

Innenhofkultur
Verein Innenhofkultur

Der gemeinnützige Kulturverein Verein Innenhofkultur wurde im Jahre 1983 gegründet, nachdem zahlreiche MitarbeiterInnen bereits zuvor organisatorische und veranstalterische Tätigkeiten ehrenamtlich durchgeführt hatten. Tätigkeit seit 1982 – offizielle Vereinsgründung 1983.
Seit mittlerweile fast 40 Jahren war und ist ein wichtiges Vereinsziel, einen Ort für zeitgenössische, übergreifende und innovative Kunstformen im Bereich der darstellenden und bildenden Kunst, der Musik und der Literatur zu schaffen. Freiere, auf Improvisation basierende Musikformen (Jazz, Neue Musik, Neue Volxmusik u.a.) rückten stärker in den Vordergrund und entwickelten bald eine Eigendynamik.
Auch in schwierigen Zeiten zeichnete sich der Verein durch Kreativität und Innovation aus.
In Coronazeiten gab es 2 Projekte, welche nicht nur den Verein, sondern auch die Kreativwelt (Kulturarbeiter, Technik und KünstlerInnen) mit Arbeit und Lohn versorgten, und das Publikum hatte weiterhin Zugang zu „soulfood“.
Der Verein nutzte und nutzt zahlreiche Orte in Klagenfurt (Innenhof der Goldenen Gans, das Künstlerhaus, das raj in der Badgasse und im Moment die Villa am Ring – For Forest als Basisspielstätten). Außerdem ist der Verein in Kooperation mit anderen Kulturinitiativen auch in und an verschiedenen Orten in Kärnten tätig.
Innenhofkultur ist nicht nur in Kärnten ein bekannter Veranstalter, sondern auch über die Grenzen hinaus, speziell in Slowenien, Norditalien und Kroatien hat der Verein einen unverkennbaren Namen.

Kontakt
Obfrau Denise Zaros
Stellvertreter Raimund Spöck
Badgasse 7
9020 Klagenfurt/Celoec
T +43 660 2303282 (Zaros) | +43 676 9732222 (Spöck)
office@innenhofkultur.at
ZVR: 483795828

EmailFacebookHomeInstagram