Webinar: Fair Pay im Kulturbereich

Was wird aus dem Regierungsversprechen? Die soziale Lage im Kulturbereich erfordert dringend die Einführung von FAIR PAY. Wie es gehen kann, hat Salzburg mit der raschen und erfolgreichen Implementierung gezeigt. Beim Bund läuft eine Pilotphase. Welche Probleme adressiert werden müssen, wie eine Umsetzung funktionieren kann und wie der Stand der Dinge im Prozess des BMKOES […]

InfoVeranstaltung AKM

UPDATE: Aufgrund einer zu geringen Anmeldezahl wurde die Informationsveranstaltung abgesagt. Im Herbst soll ein neuer Termin angesetzt werden. Frau Elke Schöny, die für die Belange der AKM in Kärnten und der Steiermark jetzt zuständig ist, stellt sich und ihren Betrieb vor und lässt uns wissen, was bei AKM Meldungen zu beachten ist. Im Anschluss könnt […]

Webtalk „Wir wollen unser Publikum zurück!“

Ein Gespräch mit dem Londoner Publikums-Forschungsinstitut „The Audience Agency“ über das Publikumsverhalten nach Corona. Webtalk aus der Reihe „Wissen schafft Kultur“ der IG Kultur Österreich in Kooperation mit der Europäischen Theaternacht. Aufgrund der Aktualität des Themas wird die Live-Diskussion auf zwei Youtube-Kanälen sowohl im englischen Original wie auch mit deutscher Simultanübersetzung gestreamt. Besucherrückgänge in der […]

Pressearbeit für Kulturinitiativen

UPDATE: Der Workshop findet am 21.05.2022 im „Ventil“ statt! Event im Blick Konzept finanziert – Termin steht – Veranstaltung sucht Publikum Auch wenn es scheint, dass die sozialen Netzwerke die Presse als Bewerbungsmedium abgelöst haben, ist eine Wahrnehmung von Zeitung, Radio oder Fernsehen eine Klasse für sich. Pressearbeit kann als Visitenkarte gesehen werden und ist […]

Kärntner Kulturförderung

Webinar mit Mag. Igor Pucker (Leitung Abteilung Kunst und Kultur im Amt der Kärntner Landesregierung) am Mittwoch, 16. Februar 2022, 18:00 – 19:30 Uhr | Online via Zoom Im letzten Webinar der Vereinswerkstatt des Kärntner Bildungswerks gibt der Leiter der Abteilung 14 – Kunst und Kultur Einblick in aktuelle Förderstrukturen des Landes Kärnten/Koroška. Im Austausch […]

Wie kommt Gender in die Kunst?

Ein Lehrgang von „Visible. Frauen in Kunst, Kultur und Gesellschaft“ in Kooperation mit dem „Frauenreferat Kärnten“. Der von Dr.in Ute Liepold konzipierte Lehrgang soll das Bewusstsein für geschlechterspezifische Mechanismen schärfen und Grundbegriffe für Messbarkeit und Analyse der Geschlechtergerechtigkeit in der Kunst und Kultur vermitteln. Lehrgang: Wie kommt Gender in die Kunst? Samstag 6.11.2021 Samstag 11.12.2021 […]

Stipendien für Kulturfundraising-Fachtagung

Der Fundraising Verband Austria vergibt STIPENDIEN, damit Mitarbeiter*innen kleiner, gemeinnütziger Organisationen kostenlos an der Fachtagung teilnehmen können. Interessierte können sich mit drei kreativen Argumenten bis 29. September 2021 für ein Stipendium bewerben. → Jetzt via online Formular bewerben! Bewerbungsfrist 29. September   7. Fachtagung für Kulturfundraising & Sponsoring DIE KRAFT DER KUNST. Wie Fundraising Kunst […]

Gemeinnützige Kulturarbeit. Ein unsichtbarer Sektor?

Österreich ist ein Land, in dem Organisationen der Zivilgesellschaft eine zentrale Funktion im gesellschaftlichen Gefüge innehaben. Sie sind in den Bereichen Soziales, Sport, Kunst, Kultur und Bildung aktiv. Mit der Corona Krise wurden zum Sommerende 2020 große Schäden wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Natur erkennbar, die vor allem durch Lockdowns, Betretungsverbote, und das Verbot jeglicher Veranstaltungen verursacht […]

Steuern leicht erklärt

Steuern leicht erklärt. Infoveranstaltung für selbstständig erwerbstätige Künstler_innen 02.06.2021 | 15:00 | online via ZOOM Veranstaltet von: IG Bildende Kunst Am 30.6. ist wieder Deadline für die FinanzOnline-Erledigung der Einkommensteuererklärung für das Vorjahr. Was ist zu tun, wie funktioniert das alles? Belege sammeln, sortieren, erfassen und dann? Welche Ausgaben kann ich berücksichtigen? Was ist eine […]

Kunst im Netz

Die Pandemie hat die Digitalisierung in allen Bereichen erzwungenermaßen vorangetrieben. Im Kultursektor bot sich der digitale Raum als Alternative an, doch inhaltliche und künstlerische Vorbehalte sowie technische Anforderungen schreckten viele Kulturtätige davon ab, diesen Weg zu gehen. Der ausgelöste Umbruch in der Medien- und Kulturlandschaft wurde jedoch vom Wiederaufleben der Präsenzveranstaltungen nicht aufgehalten. Anschließend an […]