Call: Habitat

Die Choreografin Doris Uhlich sucht für die Performance HABITAT / DOMENIG STEINHAUS lokale Performer*innen (mit und ohne Tanzerfahrung).

Gesucht werden Menschen jeden Alters (ab 18) und jeder Herkunft mit Interesse an Bewegung. Eine große Vielfalt von Geschlechtern und Fähigkeiten interessiert: all abilities, all genders, all ages! Every Body Welcome!

 

Hintergrund

Wie in vorangehenden Stücken (u.a. more than naked, Every Body Electric und Seismic Dancer) steht auch bei HABITAT die Arbeit mit dem nackten Körper im Zentrum. HABITAT zeigt den nackten Körper in seiner Stärke und Fragilität. Zu elektronischen Klängen und Techno-Tracks feiern die Performer*innen ihre Einheit und Vielfalt. Als Individuen und als Gruppe erobern sie gleichzeitig den Raum in einer Performance, die fesselnd, hochenergetisch und zuweilen kollektiv in sich ruhend ist. HABITAT transzendiert konventionelle Vorstellungen von Körper, Tanz und Nacktheit auf subversive Art und Weise. Es geht über konventionelle Schönheitsideale hinaus. HABITAT ist eine utopische Hymne.

Die Serie wurde bereits in verschiedenen Städten Europas entwickelt und aufgeführt und wird ihre nächste Station in Kärnten im Domenig Steinhaus in Kooperation mit dem Tanzquartier Wien haben. Jedes HABITAT ist einzigartig und ist inspiriert von der Architektur und Geschichte des Ortes.

 

Wann

Eine verbindliche Teilnahme an allen Terminen ist Voraussetzung für die Teilnahme:

Workshops & Proben
im Domenig Steinhaus: https://www.domenigsteinhaus.at
06.- 08.04.2022 (17:00-21:00)
09.- 10.04.2022 (10:00-13:00, 14:30-19:00)
07.- 09.06.2022 (17:00-22:00) Endproben
Aufführungstage: 10.06. und 11.06.2022 (Uhrzeit tba)

 

Wichtige Hinweise:

Für die Teilnahme an diesem Projekt ist die Nacktheit aller Performer*innen erforderlich.

ES GIBT KEINEN PLATZ FÜR SPANNER UND VOYERISMUS! Ein Ausschluss kann durch die verantwortlichen Personen (Coaches und Team) jederzeit erfolgen. Es gilt Foto- und Filmverbot für den Probenbetrieb!

Für die Proben und Aufführungen von HABITAT in Kärnten werden die aktuellen Covid-19-Maßnahmen berücksichtigt.

 

Aufwandsentschädigung

Jede/r Performer*in erhält für die gesamte Produktion eine Entschädigung von € 200. Die Teilnahme an der Aufführung ist Voraussetzung für die Teilnahme an den kostenlosen Workshops. An den Probentagen gibt es Verpflegung, es werden Snacks gereicht und jede/r Performer*in erhält eine Freikarte.

 

Bewerbung

Haben Sie Interesse, bei dieser Produktion mitzuwirken? Dann senden Sie bitte die folgenden Informationen per Mail mit dem Betreff „Habitat" bis zum 23.03.2022 an office@dorisuhlich.at:

Name:
Alter:
Beruf/Bildung/Interessen:
E-Mail:
Telefonnummer:
Wohnsitz:
2 Fotos: ein Porträt und ein Ganzkörperfoto (nicht nackt)

Es wird Ihnen bis zum 27.03.2022 mitgeteilt, ob Sie für die Teilnahme am Projekt ausgewählt wurden.

 

Zur Ausschreibung

Foto: Theresa Rauter