Webinarreihe Musikpraxis

mica – music austria veranstaltet regelmäßig praxisorientierte Workshops, um Musikschaffende mit unterschiedlichen Ausrichtungen, Bedürfnissen und Ausbildungsstand zielgerichtet in themenspezifischen Workshops weiterzubilden. Die Themenauswahl der Workshops richtet sich nach den aktuellen Bedürfnissen der Workshop-Teilnehmer*innen. Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenlos. Anmeldung: Begrenzte Teilnehmerzahl aufgrund der technischen Voraussetzungen des online tools, bitte um Anmeldung per E-Mail: office@musicaustria.at […]

Kulturarbeit praktisch: GELD

Kultur ist Arbeit. Eine schöne, harte, anspruchsvolle, vielfältige, oft prekäre Arbeit. Die Webinarreihe der TKI „Kulturarbeit praktisch“ versteht sich als Weiterbildungsangebot und richtet den Fokus auf unterschiedliche Aspekte der Kulturarbeit. Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenlos. 2021 liegt unser Fokus auf dem Thema Geld. #1 Vereine und Steuern Körperschaftssteuer, Umsatzsteuer, Werbeabgabe Di 11.5.2021 | […]

Radical Diversity Kultursektor

Der Kunst- und Kulturbetrieb ist international. Aber ist er auch fair? In einem interaktiven Workshop, der sich an BIPOC Kulturschaffende aus unterschiedlichen Communities in Österreich richtet, sollen Erfahrungen und Wissen um konkrete Probleme und Praxen der Diversitätspolitik im österreichischen Kunst- und Kulturbereich kritisch beleuchtet werden. 22. April 2021 | 17:30-20:00h | Online Impulsinputs: Daliah Touré, […]

„Neustart-Kultur“

Am 10. März präsentierte Staatssekretärin Andrea Mayer das Maßnahmenpaket „Neustart-Kultur“. Dieses ist dotiert mit 20 Millionen und teilt sich auf drei Bereiche: Kunst und Kultur ermöglichen, Investitionen unterstützen und Publikum motivieren, wobei aus dem ersten Teilbereich nun drei Ausschreibungen veröffentlicht wurden: I. Kunst und Kultur ermöglichen € 6 Mio., aufgeteilt auf drei Förderschienen, die bereits […]

Frischluft – Kunst im Freien

Der dritte Teil aus dem Paket „Neustart-Kultur“ stellt 2 Millionen Euro für Kunst- und Kulturformate im Freien zur Verfügung. Gefördert werden sollen in sich abgeschlossene Einzelprojekte mit einer Förderhöhe von 10.000 bis 80.000 Euro. Die Einreichungen werden von einer unabhängigen Jury nach Kriterien wie dem künstlerischen und dem thematischen Zugang, dem Vermittlungskonzept oder auch der […]

Perspektiven. Innovation. Kunst.

Das zweite Förderprogramm aus dem im März angekündigten Paket „Neustart-Kultur“ ist nun ausgeschrieben: Projektkostenzuschuss mit einem Volumen von 2 Millionen Euro für neue Formate, Experimente und Projekte, die konventionellen Kunst- und Kultursparten nicht klar zuordenbar sind. Innovativ sollen in dem neuen Förderprogramm nicht nur die Einreichungen sein, auch der Zugang zur Abwicklung ist in zweierlei […]

„Von der Bühne zum Video“

Im Zuge des „Neustart Kultur“-Pakets startet der Aufruf für das Förderprogramm „Von der Bühne zum Video“: Projektkostenzuschuss für Video-Adaptionen und Streaming von Bühnenproduktionen in den Bereichen Theater, Tanz, Performance, Kabarett, Literatur, Musik und Musiktheater Das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport unterstützt das Wieder-Erstarken des österreichischen Kulturlebens mit einem mit 20 Millionen Euro […]

Kulturkonferenz

In Reaktion auf den offenen Protestbrief der Kunst- und Kulturszene, den mehr als 1.500 Kunst- und Kulturschaffende sowie 350 Kultureinrichtungen unterzeichneten, fand am Dienstag, 22.03.2021 auf Einladung von Staatssekretärin Andrea Mayer eine Videokonferenz mit 50 Vertretungen aus der Kunst und Kultur statt, an der auch die IG KiKK teilnahm. Im Folgenden zieht die IG Kultur […]

KulturX

Er geistert durch Medien, Politik und Zivilgesellschaft. Er ist vermeintlich praktisch, da er Künstler_innen, Kulturarbeiter_innen, Vermittler_innen und anderweitig im Kunst- und Kultur-Sektor arbeitende Menschen gleichermaßen mitmeint und als Partizipialform sogar geschlechtsneutral erscheint. Wenigen ist seine Nazi-Vergangenheit bekannt; die, die davon wissen, versuchen ihn tunlichst zu vermeiden. Gemeint ist der Begriff ‚Kulturschaffende‘. Möglichst inklusive und ideologiefreie […]

EU-Aufbauplan: 2% für Kultur gefordert

Drei Milliarden Euro stehen Österreich aus dem EU-Budget für einen nationalen „Aufbau- und Resilienzplan“ zur Verfügung. Bis 30. April muss Österreich ein Paket schnüren, wie diese Mittel verwendet werden. Die IG Kultur fordert die Bundesregierung auf, mindestens 2% in die Stärkung des Kunst- und Kultursektors zu investieren: „Um die unmittelbar corona-bedingten Schäden für Wirtschaft und […]