IG KiKK intern

Neues aus dem Nähkästchen der IG KiKK Liebe Kolleginnen und Kollegen, es gibt einige Neuigkeiten, und die meisten sind erfreulich. 1) Einunddreißig Kärntner Kulturintiativen haben an der diesjährigen Basisdatenerhebung der IG Kultur teilgenommen, was im Bundesländervergleich eine besonders hohe Quote ist (angefragt wurden 50 KIs). Die Ergebnisse der Umfrage werden Anfang Oktober in Wien präsentiert. […]

2016 – Jahr der Kulturinitiativen

Kulturlandesrat Christian Benger hat den Vorschlag des Kärntner Kulturgremiums aufgegriffen, das Jahr 2016 zum Jahr der Freien Kulturinitiativen zu erklären. In der Folge wurde eine Arbeitsgruppe mit Vertreter*innen des Kulturgremiums, der IG KiKK sowie der Kulturabteilung eingerichtet, die über die kulturpolitischen Schwerpunkte im nächsten Jahr berät. Angedacht wurden bisher unter anderem: – ein Symposion über […]

Kunstaktion zugunsten der IG KiKK

Der Schatz im Wörthersee Ende August 2015 war der Klagenfurter Lendhafen Schauplatz einer Kunstaktion des deutschen Kunstkollektivs Department für öffentliche Erscheinungen (Peter Boerboom, Gabriele Obermaier, Carola Vogt, Silke Witzsch). Veranstalter: Die Lend|hauer. Zwei Tage lagen mehrere transparente »Schatzboote« nach dem Vorbild gefalteter Papierschiffchen vor Anker, die vom Publikum nach und nach mit Münzen gefüllt wurden, […]

Status und Vorschau

In Zeiten blinder Sparpolitik ist eine schlagkräftige Interessensvertretung der Kulturinitiativen nötiger denn je; die Arbeit der IG KiKK ist allerdings nicht einfacher geworden: Aufgrund massiver Subventionskürzungen konnte die Stelle der Geschäftsführung nicht nachbesetzt werden und ist ein geregelter Bürobetrieb nicht möglich. Dennoch ist im ersten Halbjahr 2015 einiges geschehen: – Öffentliche Präsentation der Ergebnisse der […]

Demo & Jour Fixe

Berichte und Fotos der „Demo gegen Zahlungsstopp“, die am 5. Mai 2015 stattgefunden hat, sowie ein Nachbericht des darauf folgenden Jour Fixe mit LR Benger und weiteren Vertreter*innen des Landes. Text: Angelika Hödl Liebe Mitglieder der IG KiKK, liebe Kulturinitiativen, ein ereignisreicher 5. Mai liegt hinter uns und eine Durststrecke liegt vor uns. Im Folgenden […]

Solidaritätsbekundung

105 österreichische Kunst- und Kulturschaffende aus allen anderen 8 österreichischen Bundesländern rufen auf zur Solidarität mit Kärnten Schadenfreude und Rachegefühle haben im politischen Denken und Handeln nichts verloren. Sie sollten auch im Denken und Handeln der österreichischen Bevölkerung keinen Platz haben. Wer Kärnten seine jetzige Situation gönnt und diese Situation zudem möglichst lange aufrecht erhalten […]

Demo gegen Zahlungsstopp

ACHTUNG!! Kundgebung: Dienstag 5. Mai von 12 bis 14 Uhr, Ort:  NICHT bei der Pestsäule am Alten Platz sondern beim Wörtherseemandl in der Renngasse. Willkommen in Prekärnten I Dobrodošli v Koroziji „Wir erleben erstmals eine Ausnahmesituation wie diese“, ist den Benachrichtigungsschreiben der Kulturabteilung zu entnehmen, und das trifft tatsächlich zu. Es trifft aber auch zu, […]

Erklärung Literaturvereinigungen

Erklärung der Kärntner Literaturvereinigungen Das Maß ist voll, die Kassen sind leer Kärntner Literaturvereinigungen und Literaturveranstalter erhalten vom Land Kärnten derzeit folgende Antworten auf ihre Subventionsansuchen: „Am 30. März ist von Seiten des Finanzreferats des Landes Kärnten ein Zahlungsstopp für sämtliche Ausgaben des Landes verhängt worden. Davon betroffen sind alle Bereiche. Demnach werden derzeit keine […]

Statement der Tanzszene Kärnten

Boden unter den Füßen entzogen Wir, ein Großteil der zeitgenössischen Kärntner Tanzszene, und Gäste der IG Freie Theaterarbeit und der IG KiKK haben uns am 1. Mai im Rahmen des 3. Klagenfurter Tanzkultur-Labors getroffen, um ein Zeichen der gegenseitigen Wertschätzung und konstruktiven Vernetzung zu setzen. Wir sind existent, es gibt uns in facettenreicher Ausformung. Wir […]

Appell der Freien Theaterschaffenden

Ganz Kärnten trägt schwer an politischen Fehlentscheidungen der jüngeren Vergangenheit. Uns ist klar, dass in sämtlichen Bereichen Einsparungen getroffen werden müssen. Wir richten aber einen klaren Appell an die zuständigen Politiker*innen, eine kluge, maßvolle und kleinen Initiativen gegenüber finanziell verantwortlich agierende Förderpolitik zu betreiben. Generell und auch speziell auf den Kunstbereich bezogen. Im Kulturbereich 1 […]