Mitglieder

Azone

Die A-Zone ist mehr als ein Bergbauernhof. Ausgangspunkt ist der Vinkl-Hof auf 840 m Seehöhe in Lepena bei Bad Eisenkappel / Železna Kapla. Hier wird geschichts- und naturbezogene …

Burgkultur

Das Anliegen des Vereins ist es, Kultur in einem breiten Spektrum in die alte Herzogstadt zu bringen. Schon in frühester Zeit wussten die damaligen Künstler das Ambiente …

cljo-jazzclub

Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt die Erweiterung der Kulturszene in Klagenfurt am Wörthersee durch die zur Aufführung gebrachten Konzerte, …

Container25

Die freie Kulturinitiative Container25 ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein in Wolfsberg, der sich als gesellschafts- und kulturpolitisches Experiment versteht. Gegründet im Jahre …

durchformen

Gemäß der intendierten Funktion des Steinhauses durch seinen Architekten Günther Domenig, nämlich Werkstatt zu sein, …

gruenspan

Zeitgenössische Kunst  am Land auf hohem Niveau zu zeigen und dafür ein „neues“ Publikum zu gewinnen ist  die Vision, die basierend auf der Initiative des Künstlers Norbert Kaltenhofer und …

Innenhofkultur

Der gemeinnützige Kulturverein Verein Innenhofkultur wurde im Jahre 1983 gegründet, nachdem zahlreiche Mitarbeiter*nnen bereits zuvor organisatorische und veranstalterische …

IKUC

Das Interkulturelle Center ist seit dem Jahr 2000 mit einigen Unterbrechungen tätig. Grundlagen sind die „Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“ und insbesondere der Artikel 7 …

klagenfurter ensemble

Nur wer gegen den Strom schwimmt, kommt zur Quelle: Das klagenfurter ensemble hat sich in Kärnten abseits des Theatermainstreams als Arche des kreativen Widerstands im zeit- …

sezession

Die „Klagenfurter Sezession“ versteht sich als Anlaufhafen für unabhängige Bildende Kunstschaffende in Kärnten. Kollegialer Austausch, Hilfestellung in verschiedenen …

kundk

Seit 1995 befindet sich in der ehemaligen Schule von St. Johann im Rosental/Šentjanž v Rožu, das k & k (Kulturni in komunikacijski center | Kultur & Kommunikationszentrum). Ursprünglich …

kult Villach

Die Initiative kult:villach ging Ende des Jahres 2008 aus mehreren Projekten und Einzelengagements verschiedener Personen der jungen Kulturszene Villachs hervor. …

Amthof

Im Oktober 1993 begann mit der Eröffnung des Amthofes die Veranstaltungsarbeit der FAF, der Freien Akademie Feldkirchen, wie sie zur Gründungszeit hieß. Die FAF entstand aus dem …

logo kulturni dom

Jahrzehnte hegten die slowenischen Kulturvereine den Wunsch nach einem eigenen Dach, einem eigenen Kultursaal. Um diesen Wunsch zu erfüllen, wurde im Jahre 1993 der private …

gmuend

Seit 1991 ist die Kulturinitiative Gmünd Initiator und treibende Kraft der erfolgreichen Entwicklung Gmünds zur Künstlerstadt. Der gemeinnützige Kulturverein zählt zurzeit …

Lakeside

Der Kunstraum Lakeside ist ein Ort der kritischen Auseinandersetzung, der die Bedingungen von Arbeit, Ökonomie, Wissensproduktion und Kommunikation in ein Spannungsverhältnis zu …

lendhauer

Die lendhauer – Verein zur Belebung des Lendkanals, und die von ihm angestrebten Projekte stehen für eine nachhaltige, kulturelle Stadtraumentwicklung. Als Fokusraum gilt der Bereich …

Museum am Bach

Sozialmodelle der Kunst. Jährlich wechselnde Schwerpunktausstellungen mit zeitgenössischen, künstlerischen Positionen zu gesellschaftlich relevanten Themen. Artist in residency …

Roz

ROŽ setzt sich dafür ein, die besten Seiten beider Kulturen zu nutzen und „pflegen eine Kultur des Sprechens und Erinners“ (zit. Haderlap). Wir als slowenischer Kulturverein wollen weder …

Volxhaus

Das VolXhaus Klagenfurt ist als Eventlocation in Klagenfurt einzigartig.
Für Podiumsdiskussion mit Livestream, Theater, Musical, Kabarett, Metal- bis hin zu …