Verein kult.villach

Die Initiative kult:villach ging Ende des Jahres 2008 aus mehreren Projekten und Einzelengagements verschiedener Personen der jungen Kulturszene Villachs hervor.

Schon seit langem waren junge Kulturschaffende mit einem massiven Raummangel für ihre Projekte konfrontiert, da es zwar genug leerstehende und zu bespielende Räume gab, diese aber schlichtweg nicht leistbar waren. Die Initiative kult:villach hat sich zum Ziel gesetzt ein dauerhaftes, autonomes Kulturzentrum in Villach aufzubauen und zu betreiben.

Mit dem Kulturhofkeller in der Villacher Ledergasse wird seit Februar 2011 an diesem Ziel weitergearbeitet.

Der Verein kult:villach ist gemeinnützig, das heißt für uns, dass wir FÜR die Gesellschaft ein Angebot zur Verfügung stellen und arbeiten,der Verein kult:villach arbeitet nicht für die Maximierung eines Gewinnes.

Der Verein kult:villach dient als Trägerverein zur Führung und Verwaltung eines Kulturzentrums, die einzelnen Vereine und Kulturschaffenden sind in diesem Trägerverein aktiv, bleiben in ihrer Form und Einzigartigkeit bestehen und autonom.

kult:villach sieht sich darüber hinaus nicht als starrer Verein oder geschlossene Gruppe, sondern als Basis, bei der engagierte und interessierte Kulturschaffende mitwirken können und dessen Team wie auch Konzept jederzeit erweiterbar ist. Das bedeutet einen Kompetenzzusammenschluss in verschiedensten künstlerischen Sparten, in der Veranstaltungsdurchführung und Projektorganisation.

Kontakt:
Daniela Lindhuber (Obfrau)
Lederergasse 15
9500 Villach/Beljak

+43 699 15088177

kultvillach@kulturhofkeller.at

http://kulturhofkeller.wordpress.com