Jour fixe in der Lepenska šola

Eine gute Gelegenheit für einen gemeinsamen Austausch mit Landesrat DI Christian Benger gibt es beim Jour fixe  am Dienstag, 20. September 2016, von 17 bis 19 Uhr in der Lepenska šola in Bad Eisenkappel/Železna Kapla. Folgende Themen werden dabei seitens der IG KIKK angesprochen:

  • Jahr der Kulturinitiativen
    • Was ist gelungen, was ist noch offen?
  • Nachhaltige und gezielte Förderung der freien Kulturarbeit
    • Neubewertung der Förderung von Kulturstätten und produzierenden Kulturinitiativen (Kriterienkatalog in Arbeit)
    • Planungssicherheit durch Mehrjahresverträge
    • Abgleichung der Einreichungsfristen mit dem Bund
    • kürzere Bearbeitungszeiten
    • Verschriftlichung der Gründe für Förderabsagen
  • Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten 2017
    • Neubewertung der Förderung zweisprachiger Kulturinitiativen
    • Aufwertung der kulturellen Nahversorger*innen in den Regionen
    • Sanierung der urbanen Baustellen (Theater, Tanzraum etc.)
    • Professionalisierungsmaßnahmen für Kulturinitiativen
    • Erhöhung der Förderungen für Kulturinitiativen, mittelfristiges Ziel: Aufstockung des Budgets für freie Kulturinitiativen auf 1 Million Euro

Danach gibt es einen gemütlichen Austausch untereinander, mit einer Jause von Coppla Caša, mit Wein und Laško! 

Motiv von Tanja Prušnik "gpn_m12" (Foto: Heimo Kramer)

Veröffentlicht am Montag, 19. September 2016 um 07:48